Link verschicken   Drucken
 

Der Winter kann kommen!

23.11.2017

 

In einer durchaus erfolgreichen Herbstserie 2017, in der die neu formierte U9 und U10 des TSV St. Jürgen, sich beeindrucken als Team weiterentwickelt haben, wurde diese sogar mit sportlichen Erfolgen untermauert.

Die U10, die im Sommer noch aus einem bunten Mix an Spielern aus drei Jahrgängen bestand und mittlerweile über 15 Spieler aus dem Jahrgang 2008 verfügt, hat einen hervorragenden dritten Platz in der zweiten Kreisklasse erreicht. Nur den seit Jahren eingespielten Mannschaften aus Lilienthal und Löhnhorst musste hier der Vortritt gelassen werden. „In den vier Spielen gegen die beiden Topteams haben wir eine super Moral bewiesen. Leider konnten wir uns dafür nicht mit einem sportlichen Erfolg belohnen. Jedoch sind wir als Team noch enger zusammen gerückt, so dass wir nächste Saison voll angreifen werden. Gerade das Derby in Lilienthal bleibt mir in Erinnerung, wo wir zur Pause bereits 5:0 zurücklagen, aber mit Spielgeist und Unterstützung der Eltern noch auf 5:3 verkürzen konnten. Mit ein bisschen mehr Fortune wäre mindesten ein Remis mehr als gerechte gewesen.“ schwärmte der Trainer Florian Hackstedt.

Auch die neu formierte U9, die im Sommer mit 9 Spielern in die Saison startete, verfügt mittlerweile über 17 Spieler aus den Jahrgängen 2009 und 2010. Hier wird ebenfalls angestrebt, eine weitere Mannschaft ins Leben zu rufen.

Auch hier zeigt sich der Trainer Florian Hackstedt euphorisch: „Wahnsinn! Welche Entwicklung diese Mannschaft genommen hat. Mehr als 10 Spieler spielen erst seit ein paar Monaten Fußball. Dass wir jetzt schon „Meister“ in der unteren zweiten Kreisklasse geworden sind, ist einfach unglaublich!“ Ein besonderer Dank geht hierbei an die vorbildliche Unterstützung der Trainer Mirco Otten und Eik Hapke, die die Jungen super trainieren und auch bei den Spielen motiviert coachen.

Dieser Aufwärtstrend war auch der Anlass von Jan Leichen von Höfele + Leichen Steuerberater, neue Pullover für das gesamten Trainer- und Spielerteam, des TSV St. Jürgen zu spendieren: „Hier in St. Jürgen entsteht was! Unglaublich diese Entwicklung in den letzten 14 Monaten. Florian (Anm. d. Red. Florian Hackstedt, Headcoach) hat mit vier Kindern im Team angefangen und verfügt mittlerweile über mehr als 30 Kinder und weitere fünf Trainer. Daher ist es mir eine Herzensangelegenheit den Breitensport und das Ehrenamt zu fördern und zu unterstützen. Deswegen haben wir uns auch entschieden den 1. Höfele + Leichen Weihnachtscup ins Leben zu rufen!“

Bei weiterem Interesse oder Lust am „Mitkicken“ (Jahrgänge 2010 -2008) findet ihr uns dienstags auf dem Sportplatz Kleinmoor (17:00-18:30 Uhr) und freitags in der Sporthalle Frankenburg (16:15-19:00 Uhr) oder kontaktiert uns unter 0172/1543797 oder per Mail TSVFusballtrainer@yahoo.de